Kinesiologie

Autonome Regulationstestung

Die Autonome Regulationstestung wurde von Dr. Dietrich Klinghardt, einem in den USA tätigen, deutschstämmigen Arzt und medizinisch-wissenschaftlichen Forscher entwickelt.

 

Bei der ART handelt es sich um eine Diagnostik durch einen manuellen Muskel-Biofeddback-Test.

Sie ist eine Testmethode, die erlaubt, den Funktionszustand und Funktionsstörungen des autonomen Nervensystems zu erkennen und deren Behandlung zu steuern.

 

Verschiedene Stressfaktoren können dazu führen, dass das autonome Nervensystem nicht richtig reguliert:

 

  • Psychischer Stress   (aktueller Stress, Ängste, erlebte Traumata ...)
  • Störfelder  ( Narben, wurzelbehandelte Zähne, chronische bzw. subakute bakterielle oder virale Erkrankungen...)
  • Lebensmittel- und Umweltallergien  ( Gluten, Milcheiweiß, Hausstaub...)
  • Geopathie  ( Elektrosmog, Wasseradern...)
  • Chemische-toxische Stoffe  ( Lösungsmittel, Lacke...)
  • Schwermetalle  ( Amalgam, Quecksilber, Blei...)
  • Mangelzustände  ( Proteine, Fettsäuren, Spurenelemente, Vitamine...)
  • Strukturelle Bißstörung z.B. Kieferfehlstellungen,
    HWS- Blockaden..

 

Die Autonome Regulationstestung eignet sich für die Diagnose und Therapie nahezu jedes Krankheitsbildes. Dabei kann sie hervorragend mit jeder anderen Therapie kombiniert werden.

 

 

Touch for Health

Touch for Health ist die bewährteste Methode der Kinesiologie.

 

Die Basis der Kinesiologie ist der kinesiologische Muskeltest.

Durch ihn wird der Körper nach Blockaden und Ungleichgewichte auf der physischen, emotionalen und geistigen Ebene befragt.

 

Anhand der Korekturmöglichkeiten, wie Ausstreichen der Meridiane, Berühren der neurolymphatischen und neurovasculären Reflexpunkte, sowie Nahrungsansätze werden die Selbstheilungskräfte angeregt und ein hohes energetisches Niveau erreicht.

 

 

 

 

Kinesiologie München Autonome Regulationstestung  Valérie Glocker


 

 

Naturheilpraxis

Valérie Glocker

Westermühlstr. 25

80469 München

Fon 089-60037843